0681 - 98 80 153 anfrage@immo-drescher.de

Virtuelle Besichtigungen in Saarbrücken - wir setzen Ihre Immobilie in Szene

Kleines Mehrfamilienhaus

Dank einer virtuellen Besichtigung, auch 360-Grad-Rundgang genannt, können Interessenten Ihre Immobilie digital begehen und sich die verschiedenen Räume genauer anschauen. Anders als bei einer einfachen Fotopräsentation kann sich der Interessent in der virtuellen Besichtigung frei bewegen und sich somit ein deutlich besseres Bild von der Immobilie, den Räumen und deren Aufteilung machen.

Es lohnt sich also, das Exposé mit einer virtuellen Besichtigung zu bereichern, da er potenziellen Interessenten einen ersten Eindruck der Immobilie gibt und Besichtigungstourismus vermieden wird.

So entstehen virtuelle Besichtigungen in Ihrer Immobilie

Für eine digitale und virtuelle Besichtigung Ihrer Immobilie müssen viele verschiedene Fotos aufgenommen werden. Die Qualität der Bilder und deren genaue Positionierung sind von entscheidender Bedeutung. Aus den vielen Einzelbildern entsteht dann eine virtuelle Umgebung, in der sich die Interessenten frei bewegen können.

Somit können die Interessenten das Haus vollständig besichtigen und sich einen umfassenden Eindruck von den Räumen, von der Aufteilung und vom Zustand der Immobilie machen.

Diese Vorteile dürfen Sie erwarten

Helles Schlafzimmer

Eine virtuelle Besichtigung bietet viele Vorteile für Sie als Verkäufer. Zum einen minimiert es den Aufwand beim Verkauf, da eine virtuelle Besichtigung viele Besichtigungstermine vor Ort ersetzt. Wenn sich Kunden bereits online ein Bild machen können, fallen die Kunden weg, die bei der Besichtigung feststellen, dass das gewählte Objekt nicht zu ihnen passt.

Das verringert nicht nur den zeitlichen Aufwand, sondern sorgt zudem dafür, dass in der Regel nur Menschen mit echtem und tiefgehendem Interesse an der Immobilie einen Besichtigungstermin vereinbaren. Die Chancen auf einen Verkauf nach einer Besichtigung steigen dementsprechend durch die vorher durchgeführte digitale Führung.

Sind die virtuellen Besichtigungen jedem Interessenten zugänglich?

Die virtuellen Rundgänge sind nur online über unsere Website möglich. Sie können selbst bestimmen, welchen Interessentenkreis sie freigeschaltet wird. Wir raten allerdings dazu, die Besichtigung frei zugänglich zu machen, da somit die Interessenten einen schnellen Überblick erlangen können und der Verkauf einfacher realisiert wird.

Bieten Sie für die virtuellen Besichtigungen ein Home Staging an?

Eine gut eingerichtete Immobilie verkauft sich deutlich einfacher, da sich die Interessenten ein besseres Bild von der Aufteilung der Räume machen können. Wir arbeiten mit einem zuverlässigen Partner zusammen, der diese Dienstleistung auf Wunsch übernimmt. Somit können wir gerne auch für die virtuelle Besichtigung Home Staging in Auftrag geben und somit die virtuelle Besichtigung noch lebensechter gestalten.

Lohnt sich eine virtuelle Besichtigung für meine Immobilie?

Ein virtueller Rundgang ist ein echter Vorteil in vielen Bereichen. Vor allem aber minimiert er den Aufwand beim Verkauf eines Hauses, da viele Interessenten sich vorab einen echten Eindruck machen können und somit die Anzahl an Besichtigungsterminen vor Ort minimiert wird. Echte Besichtigungen finden somit in der Regel nur noch mit Personen statt, welche ein echtes Kaufinteresse am Objekt haben. Somit lässt sich der Verkauf deutlich einfacher und häufig auch schneller realisieren.

Ihr schneller Kontakt zu uns

anfrage@immo-drescher.de
Tel.: 0681 - 98 80 153

Immobiliensuche

Immobilien T. Drescher

Ihr persönlicher Immobilienmakler aus Saarbrücken